Anna Trökes • Yogability

YOGABILITY I AGENTUR I ANNA TRÖKES

 

Information

Anna Trökes zählt zu den profiliertesten Yogalehrerinnen und -Autorinnen im deutschsprachigen Raum. Sie unterrichtet seit 1974 und lehrt seit 1983 innerhalb der Yogalehrer-Ausbildungen des Berufsverbandes der Yogalehrenden Deutschlands (BDY) sowie anderer europäischer Verbände. Neben ihrer Tätigkeit als Yogalehrerin ist Anna Trökes Heilpraktikerin, Rückenschulleiterin und Seminarleiterin. Sie kombiniert in ihrer Arbeit die Erkenntnisse der Psychologie und medizinischen Forschung mit den seit Jahrhunderten bewährten Übungen des Hatha-Yoga und der Yogaphilosophie des Patañjali. In den letzten 10 Jahren veröffentlichte sie über 30 Bücher, mehrere CDs und DVDs zum Thema Yoga.

 

Sie kombiniert in ihrer Arbeit die Erkenntnisse der Psychologie und der medizinischen Forschung mit der Yogaphilosophie und den seit Jahrhunderten bewährten Übungen des Hatha-Yoga. Yoga ist für sie ein ganzheitliches Übungssystem, das den modernen Menschen in Theorie und Praxis durch die Herausforderungen des Alltags begleiten kann. Außerdem ist sie Mitbegründerin des Online-Yoga-Portals www.yogaeasy.de.

 

Ausbildungen & Funktionen (Auszug)

1973 – 1979

Studium Germanistik (Fachrichtungen Linguistik & Kommunikationswissenschaft),

Philosophie und Geschichte an der FU Berlin (Abschluss Staatsexamen)

1980 – 1983

Ausbildung beim BDY (Abschluss 10/1983 als „Yogalehrerin BDY /EYU“)

1984

Ausbildung in Klassischer Massage

1986-1990

4 jährige Ausbildung in „Yoga der Energie“ an der „Académie de Yoga de l’Énergie“ in Evry bei Paris

1992

Ausbildung zur Rückenschulleiterin (Forum Gesunder Rücken – besser leben e.V.)

Ausbildung zur Seminarleiterin für Rücken-Braining®

1997

Ausbildung zur Heilpraktikerin, Einjährige Grundausbildung in der Spiraldynamik ®

unter Leitung von Dr. Christian Larsen, Doris Echlin und Christian Heel

2008-2013

Ausbildung im Rahmen des Body-Mind-Centering®-Certification-Programms in ganzheitlicher Anatomie

Es folgte eine zweijährige Weiterbildung in „Body-Mind-Centering ® & Yoga“   

1983 – 1993

Mitglied im Ausbildungsbeirat des BDY

1989 – 1999

Leitung der „Akademie des Yoga der Energie“ mit Boris Tatzky und Jutta Pinter-Neise in Deutschland

2001 – 2005

Vorstand für Außenkontakte des BDY und der Europäischen Yoga-Union (EYU)

 

Themen für Ausbildungen, Weiterbildungen, Vorträge & Interviews (Auszug)

 

YOGA-PHILOSOPHIE  (in Theorie & Praxis) 

• Patanjalis Yoga Sutra (Einführung, einzelne Aspekte) 

• Samkhya (Grundzüge, Perspektive) 

• Tantra (Geschichte, Perspektive, Bezug zum Hatha-Yoga) 

• Vijnana Bhairava Tantra (Quellentext des Kashmirischen Shivaismus) 

 Upanishaden (Übersicht, exemplarisch Katha-Upanishad) 

• Bhagavadgita (Grundzüge, die vier Yoga-Wege, Perspektive) 

• Hatha-Yoga-Pradipika (Einordnung, Perspektive & Textanalyse)

 

HATHA-YOGA

• Hatha-Yoga (ganzheitliche Perspektive, Geschichte, Quellentexte)

• Pranayama (Einführung, Grundausbildung und Fortbildung, Perspektiven) 

• Mudra & Bandha (Energie-Übungen des Hatha-Yoga) 

• Meditationsformen des Hatha-Yoga

 

YOGA DER ENERGIE

(methodisch-didaktisch fundierte Weiterbildung aller Techniken des Hatha-Yoga in Theorie & Praxis) 

• Erfahren der Polaritäten (Ha/Tha) 

• Die Lehre der Koshas (grob- bis feinstoffliche Hüllen) 

• Anatomie des Energiekörpers (innere & äußere Räume, Konzepte von Prana (der Lebensenergie), Vayus (5 Aspekte der Lebensenergie), Erfahrung der Energiekanäle (Nadis)) 

• Anatomie des Mentalkörpers (Erfahrung und Modifizierung der Schwingung der Chakras) 

• Arbeit mit den feinstofflichen Sinnen (Indriyas) vermittels von Mudra und Visualisation 

• energetisch-feinstoffliche Meditation     

 

 HATHA-YOGA & MEDIZINISCHE GRUNDLAGEN 

• Grundkenntnisse in funktioneller Anatomie und Physiologie für Yogalehrende (speziell: Wirbelsäule, Füße (incl. Gangschulung), Faszien, Atmung, Herz-Kreislauf) 

• Struktur der Asanas (ganzheitliche funktionelle Anatomie und Physiologie) 

• Faszien-Yoga (ganzheitliche, achtsame und entschleunigte tief gehende Körperarbeit) 

• Yoga der Organe (tiefe Körperarbeit bezogen auf die Organe des Körpers) 

• Yoga für das Herz (Anatomie, Physiologie, Neurologie, Therapie, Herz-Yoga-Praxis) 

• Neuro-Yoga (Yoga-Praxis im Bezug auf die Erkenntnisse der Neurowissenschaften, neuronale Balance) 

• Atemlehre des Yoga (Grundkenntnisse in funktioneller Anatomie und Physiologie in Theorie & Praxis) 

 

PSYCHOLOGIE 

• Grundlagen der Psychologie des Yoga 

• Yoga als kognitive Umstrukturierung 

• Yoga als Verhaltenstherapie • Yoga bei Stress 

• Yoga als adjuvante Therapie bei Depression 

• Yoga als ein Weg der Stimmungsaufhellung („Glücks-Yoga“) 

• Yoga zur Stabilisierung des Geistes   

 

 MEDITATION 

• Einführung in die Yoga-Meditation 

• Yoga-Meditation auf der Grundlage der Quellentexte 

• Didaktik der Meditation 

• Weiterbildung zum Meditationsleiter   

 

FACHDIDAKTIK

• allgemeine Yoga-Fachdidaktik 

• Planung von Anfängerkursen 

• Planung einzelner Yogastunden bzw. ganzer Yoga-Kurse für bestimmte Zielgruppen bzw. spezielle Themenbereiche 

• Neuro-Didaktik (wie Erwachsene mühelos und nachhaltig lernen) 

• Unterrichtspraktikum (Lehrproben mit moderierter Besprechung)   

 

SONSTIGE SPEZIALGEBIETE 

• Yoga und typenpolare Atmung (zusammen mit Margarete Seyd) 

Buchungskontakt:

Björn Wilke

Tel 02330.8918776

Email

 

Für eine beschleunigte Anfrage nutze bitte das Formular am Ende dieser Seite. Vielen Dank.

Aktuelle Termine

 

01.09.17 • Kurzworkshop & Buchvorstellung

Yoga der Verbundenheit • Köln

02./03.09.17 • Wochenendworkshop

Neuro Yoga • Lingen (Ems)

22.09.17 • Vortrag

Einfach meditieren lernen • Bensheim

23./24.09.17 • Wochenendworkshop

Grundzüge der Yoga-Meditation • Bensheim

07./08.10.17 • Wochenendworkshop

Einführung in den Yoga der Energie • Berlin

14./15.10.17 • Wochenendworkshop

Yoga – Ein Weg zu sich selbst • Basel (CH)

21./22.10.17 • Wochenendworkshop

Yoga Sadhana • Frankfurt

27.-29.10.17 • Weiterbildung

Yogapraxis und typenpolare Atemdynamik • Berlin

29.10.17 • Kurzworkshop

Yoga am Sonntag • Berlin

03.11.17 • Workshop

Achtsamkeitsyoga • Kitzbühel (AT)

04.11.17 • Workshop

Entspannungstechniken des Hatha Yoga • Kitzbühel (AT)

17.11.17 • Vortrag

Yoga & die Neurobiologie des Glücks • Bern (CH)

18./19.11.17 • Wochenendworkshop

Prana Yoga – die Quellen der Energie entdecken • Bern (CH)

26.11.17 • Kurzworkshop

Yoga am Sonntag • Berlin

09.12.17 • Kurzworkshop

Entspannung mit Yoga • Berlin

10.12.17 • Kurzworkshop

Yoga der Verbundenheit • Berlin

 

 

Infos und Anmelde-Links zu den jeweiligen Veranstaltungen findest Du auf:

 

www.prana-yoga-berlin.de

Alle Bücher und DVDs von Anna Trökes, Shop-Links und mehr

Anna Trökes auf Facebook

——

ANFRAGE-FORMULAR I ANNA TRÖKES

Kontaktdaten & Ansprechpartner

Veranstaltungsort & Art der Veranstaltung

Ja, ich wünsche die Zusendung des Newsletters von Yogability, der Informationen über neue Kurse, Worshops, Reisen u.ä. von Yogability enthält. Ich bin daher mit der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu diesem Zweck durch Yogability einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit durch eine entsprechende E-Mail an info/at/yogability.de widerrufen kann.

captcha