Kurzworkshop • Yogability / Quartier Ruhr Aue • Herdecke

 

Lehrerin

Yvonne Beerenbrock

Datum
Samstag, 10. Juni 2017

Uhrzeit
10:00 Uhr – 14:00 Uhr

Preis
39,00 Euro

WORKSHOP „LICHT UND SCHATTEN“ MIT YVONNE BEERENBROCK

 

No mud? No lotus! Nicht nur die Lotusblüte, sondern alle Samen keimen in der Dunkelheit und strecken sich der Sonne entgegen. Alles Leben entwickelt sich im Dunkeln, um sich dem Licht zu öffnen. Von der Dunkelheit zum Licht. Licht ist Schwingung, Bewegung, ist Welle. Sich dem Licht entgegenzustrecken, bedeutet, Schatten zu werfen. Diese sind unsere unbewussten Eigenschaften, die wir lieber in anderen als in uns selbst sehen. Der Psychoanalytiker Carl Gustav Jung, ein Schüler Freuds, prägte den Begriff des Schattens: die Ansammlung der negativen Wesenszüge, die wir ablehnen und in uns nicht sehen wollen. Der Schatten entsteht aus der Sicht des Yoga durch die Kleshas, den Ursachen des Leids, denn „wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind. Wir sehen die Dinge so, wie wir sind.“ (Anais Nin) Nach Patanjali sind wichtige Verbündete, um die Schatten aufzulösen, bestimmte Asanas, Mantras und Meditationsübungen. Insbesondere Mantras und positive Worte und Klänge sind ein sehr machtvolles Werkzeug, wenn diese in den Asanas rezitiert oder gehört werden. Krishnamacharya, der Vater des Ashtanga Yoga, hat diese Form der Praxis in den letzten Jahren an seine Schülerinnen und Schüler weitergegeben. In diesem Kurzworkshop erlernst du die Verbindung von intensiven Asanas mit Mantras und Sutras. Der Workshop klingt mit einer Yin Yoga Einheit und gesungenen Gospels aus und schließt mit einer Anapana-Meditation nach dem Satipatthana Sutta. 

 

„om, asato ma sat gamaya, tamaso ma jyotir gamaya, mrtyor ma amritam gamaya“

Hinduistisches Mantra

 

„Führe uns vom Unwissen zur Wahrheit, von der Dunkelheit zum Licht, von der Limitation (Sterblichkeit) zur Freiheit (Unsterblichkeit).” Wende dich nicht nur dem Licht zu….sondern werde Licht. 

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.

 

Yvonne Beerenbrock

ist gelernte Krankenschwester für Intensivmedizin, studierte Molekularbiologin (B.Sc.) und Gesundheitsökonomin (M.A.), Heilpraktikerin und Gesundheitspädagogin (BK). Sie hat Psychologie und Wirtschaftsfranzösisch studiert und eine mehrjährige Gesangsausbildung an der Folkwang Schule in Essen genossen. Seit über 20 Jahren ist sie ehrenamtlich im Hospiz tätig und begleitet Menschen auf ihrem letzten Weg. In 2004 begann sie mit ihrer Yogapraxis und 6 Jahre später mit ihrer Yogalehrerausbildung in der Shivananda-Tradition. Sie hat eine AYI Ausbildung abgeschlossen und sich bei vielen bekannten Ashtanga Yogalehrern weitergebildet (Chuck Miller, Eddie Stern, Richard Freeman, Andreas Loh, Gregor Maehle). Seit 11 Jahren praktiziert sie die Vipassana-Meditation in der Tradition nach S.N. Goenka. In 2015 hat Sie ein Yogastudio (Yamida) in Lüdinghausen eröffnet. Durch die enge Zusammenarbeit mit Dr. Katy Poole (Michigan, Sanskrit Scholar Teacher) ist sie seit Jahren in das Studium der Mantras und Sutras vertieft. 

 

Mehr Infos zu Yvonne Beerenbrock unter  www.yamida.de

Yvonne Beerenbrock • Yogability

Jetzt für den Workshop "Licht und Schatten" mit Yvonne anmelden:

Bitte beantworte uns bitte noch diese Frage: Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden?

Ja, ich wünsche die Zusendung des Newsletters von Yogability, der Informationen über neue Kurse, Workshops, Reisen u.ä. von Yogability enthält. Ich bin daher mit der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu diesem Zweck durch Yogability einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit durch eine entsprechende E-Mail an info/at/yogability.de widerrufen kann.

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB's) gelesen und akzeptiere diese.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

captcha