15,00

Beginnt Andreas Loh zu spielen, wird es ruhig und besinnlich. Er erkundet innere Landschaften und verwandelt diese in Töne, in dicht gewebte Klangteppiche – in Musik. Diese Musik ist durchdrungen von tiefer emotionaler Kraft und wunderschönen Melodien. Sie lässt innere Bilder entstehen und die unerschöpfliche Ausdrucksweise der Musik unmittelbar erfahren. Wer seine Kompositionen und Improvisationen hört, kann die Augen schließen, die Ohren öffnen und das Herz auf Empfang stellen. Denn darum geht es – in der Musik sich selbst und seinen Gefühlen zu begegnen.

Vorrätig

Kategorie: